über mich

SONY DSC

Barbara Moser

„ICH BIN Schöpfer meiner Realität, lebe die Weisheit meines Herzens,

Hier und Jetzt“ crown made from water splash isolated on white

Das Leben mit seinen Herausforderungen war mein größter Lehrmeister, zugleich begann mein bewusster Entwicklungsweg vor  30 Jahren und führte mich in der Folge durch viele Ausbildungen:

1989 dipl. HUNA – Vita Gesundheits / Lebensberater.

HUNA, die Weisheitslehre der alten Kahuna Priester der polynesischen Inseln.

2003 Heilpraktiker für Psychotherapie.

Familienstellen – Systemische Aufstellungen.

Vertraut mit den russischen Heilmethoden und der Lehre des G. Grabovoi.

2010 eignete ich mir Techniken und Methoden der Quanten- Transformation nach Dr. R. Bartlett an und arbeite seither als Practitioner der Matrix Energetics Transformation  in meiner Heilpraxis für Psychoenergetik. Somit entwickelte sich auf der Grundlage meiner Erfahrungen mit Psychotherapie die Arbeit der „Quantumkristall – Methode“ zur Lösung von  belastenden Lebensthemen und körperlichen Symptomatiken.

Fotolia_57069627_XS

Wie kam ich zur Quanten-Transformations- Methode?

Gegründet auf der überlieferten uralten HUNA Weisheitslehre (der Kahuna Priester Polynesiens), in die ich eingeweiht wurde, sammelte ich über Jahrzehnte Erfahrungen während meiner Arbeit in der Praxis mit Techniken wie Tiefenentspannung, NLP, Rückführungen, und systemischem Familienstellen.

Es war im Februar 2010 als ich eines Morgens aufwachte und eine innere Stimme  mir die Info gab, „du wirst eine Heilmethode erlernen, und die wird sehr einfach und effektiv sein!“

Ich machte mich intuitiv auf den Weg, um heraus zu finden, welche Methode das sein könnte. So erforschte ich die unterschiedlichsten Methoden, doch nichts befriedigte meine Suche wirklich. Bis ich von Quanten- Transformation hörte, da machte es bei mir „klick“, das ist es! Und doch schien es, als wusste ich davon schon immer, eine Erinnerung keimte auf, und nun suchte ich Möglichkeiten, um es in mein „Wach – Bewusstsein“ und zur vollen Anwendung zu bringen.

Ich las einige Bücher zum Thema von Dr. F. Kinslow und Dr. R. Bartlett, etc., vertiefte mich in die neuesten wissenschaftlichen Kenntnisse der Quantenphysik und absolvierte alle Ausbildungs  Level, und den Practitioner bei Dr. R. Bartlett.

In meinem Gewahrsein erkenne ich Verbindungen dieser Quanten- Kenntnisse und der Weisheitslehren verschiedenster alter Kulturen, wie die der Hunas Polynesiens, der Inkas, indigener Völker, altägyptischer Weisheiten, im Tibet, im Buddhismus und vielen mehr.

Seither verwende ich die Quanten-  Transformation mit Begeisterung,  um eigene Blockaden zu lösen und hilfreiche Informationen zu integrieren, und Klienten/innen in ihren Entwicklungs- und Heilungsprozessen zu begleiten und zu unterstützen. Immer wieder bin ich von großer Dankbarkeit erfüllt, wenn ich erleben darf, wie schnell und nachhaltig sich Blockaden lösen und sich eine Besserung der Befindlichkeit einstellt. Bei meiner Arbeit mit den Klienten erhalte ich medial aus deren Körper- Seele- Geist Feld Informationen, die für den Heilvorgang entscheidend sind und mit dem gleichzeitigen Zugriff auf das übergeordnete Feld der Ursprungsordnung können ordnende Informationen das gestörte System wieder korrigieren. Es ist eine Gnade, deren ich mir dankbar bewusst bin. Jedes Lösen von blockierten Energien hat zur Folge, dass sich die Energie erhöht. Und so kommt es, dass ich mich immer wohler, besser und freier fühle, je mehr ich mit dieser Methode arbeite. Ja, diese Methode ist ein wahres Geschenk des Himmels, das mich mit großer Dankbarkeit erfüllt. Ich möchte es gerne weitergeben. Die Quanten- Methode ist nach meiner Einschätzung eine der wirkungsvollsten Methoden der Transformation, die uns derzeit zur Verfügung stehen. Zudem ist sie äußerst einfach und für jedermann schnell zu erlernen. Die einzige Voraussetzung, die Sie mitbringen sollten, ist die Bereitschaft, für Ihr Leben selbst die volle Verantwortung zu übernehmen.

Kontakt:  barbara@quantumkristall.de

1 Gedanke zu “über mich”

  1. Einstein sagte einmal: „Der Mensch nützt bisher nur 10% seines gesamten Potenzials“.
    Ich frage: „geben wir uns damit schon zufrieden?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s